Netiquette

Unter Netiquette versteht man mehr oder weniger klar formulierte Regeln oder Konventionen, die für eine angenehme Art der Kommunikation im virtuellen Raum sorgen sollen. Da die nonverbalen Ausdrucksformen wie Gestik und Mimik in der Online-Kommunikation unsichtbar sind, sollten z.B. Doppeldeutigkeiten oder Ironie vermieden werden, weil dies zu Missverständnissen führen kann. Beleidigungen werden natürlich auch in der virtuellen Welt nicht akzeptiert. Eine gute Lesbarkeit wird durch korrekte Rechtschreibung und Interpunktion sowie durch das Weglassen von überflüssigen Informationen gefördert. Sehr verpönt ist das Multiposting, wenn der gleiche Beitrag gleichzeitig an unterschiedliche Webforen gesendet wird. Es gibt noch viele andere Aspekte der virtuellen Kommunikation, die dem guten Umgang miteinander förderlich sind bzw. Konventionen, die sich mit der Zeit herausgebildet haben, z.B. das verbreitete Duzen in deutschsprachigen Foren. Die Kontrolle und Sanktionierung von Verstössen gegen die Netiquette liegt in der Verantwortung des Betreibers eines Chatraumes, Forums oder eines anderen Online-Kommunikationssystems.